PICH16 - Charango "Rosenholz" + Festes Etui

Made in Bolivia

Äußerlich gleicht dieses typisch bolivianische Instrument einer kleinen Gitarre. Die Indianer erfanden das Charango in der Kolonialzeit u...

Mehr Infos

Mehr Infos

399,00 €

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

- +

Auf meine Wunschliste

Kommentare unserer Kunden

(1/5)
1 Beurteilung(en) - 1 Meinung(en)

Aufteilung ansehen
Meinungen lesen Beurteilen Sie / Schreiben Sie einen Kommentar
 
Mehr Infos

Äußerlich gleicht dieses typisch bolivianische Instrument einer kleinen Gitarre. Die Indianer erfanden das Charango in der Kolonialzeit und glauben bis heute, dass es vom ” Heiteren Teufel” gestimmt werden muss.

Wie die Gitarre ist das Charango ein Zupfinstrument. Auf seiner Vorderseite sind vom Kopf über das Griffbrett bis zum Steg zehn Saiten aus Nylon gespannt, die in fünf Paaren angeordnet sind. 

Die gebräuchlichste Stimmung des Charangos ist folgende: G-G  / C-C / E-E / A-A / E-E        
(Spanisch:  Sol - Sol / Do - Do / Mi - Mi / La - La / Mi - Mi.)

Material:

Korpus: Palisanderholz Decke: Deutsche Fichte mit Einsatz aus Perlmutt Griffbrett: Ebenholz Schallloch: kreisförmig Saiten: Medina Artiga

Festes Etui mit inbegriffen

Maße:

Länge
Breite
Dicke
Gewicht
66 cm
17,5cm
10 cm
925 gr
 
Versand

Wir arbeiten mit der belgischen internalen Post Bpost, Mondial Relax für Lieferungen an Pack Mondial Relay Punkte und mit Colissimo für Lieferungen innerhalb Frankreichs. Die Lieferzeit beträgt zwischen 2 und 8 Werktage.

Beim Versand entstehen einmalige Kosten von 6,90 Euro pro Bestellung. Bei einer Bestellung im Wert von über 100 Euro ist der Versand gratis.

Mehr Informationen: klicken Sie hier

Von (Arnsberg, Deutschland) am 05 Jan. 2017 (Charango "Rosenholz" + Festes Etui) :
(1/5

Qualität leider zweifelhaft

Ich habe nach meiner Bestellung ein bereits vom Hersteller defekt eingepacktes Instrument erhalten. Durch eine ausgebrochene Stelle am Sattel liegen 2 Saiten direkt aneinander, daher nicht spielbar. Ebenso Fehlstelle im Holz des Korpus und auch Lackreste auf den Bünden und auf der Verzierung des Schallloch. Ich werde nun versuchen, das Instrument durch nachträgliches Überarbeiten in einen spielfähigen Zustand zu bekommen. Im Herstellerland scheinen die Qualitätsansprüche nicht all zu hoch zu sein, bzw. werden die Instrumente vor dem Versand beim Instrumentenbauer nicht auf Bespielbarkeit geprüft. Hierbei wäre der Defekt sofort aufgefallen. Ich wollte das Instrument mir nicht zur Deko an die Wand hängen sondern darauf spielen.
Auf eine Rücksendung werde ich verzichten da ich nicht bereit bin für eine defekte Charango noch das Versandporto zu bezahlen. Eine kulante Abwicklung sollte im Interesse des Verkäufers liegen, insbesonders
wenn er fehlerhafte Ware verschickt. Wir reden hier nicht von einer "Geschmacksretoure" wegen Nichtgefallen der Holzmaserung!

 Missbrauch melden

Ich kann die Kosten der Rücksendung , wenn nötig zu zahlen.
Wir können das defekte charango ersetzen.

Shop-Betreiber Antwort am 05 Jan. 2017

Andere Artikel dieser Kategorie